Startseite
Aktuelles
Unsere Aufgabe
Wir stellen uns vor
Lagebetrachtung
Bekanntmachung
Das schwarze Brett
Initiativen / Resolutionen
Aufschwung mit Kindern
Nein zum EU-Beitritt der Türkei
Bevölkerungsentwicklung
Bevölkerungsexplosion
Deutscher Geburtenschwund
Bevölkerungsaustausch
Der deutsche Bundestag und das Aussterben der Deutschen
Teil 1 | Teil 2
Betrachtungen
Deutsche Ausländerpolitik
Integration
Das falsche Konzept
Bestellverkehr
Infobrief
Flugblätter
Kontakt
Impressum
Datenschutz
 
 
Bericht von der Jahreshauptversammlung 2020

Unsere Jahreshauptversammlung am
18. Oktober 2020

Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung fand auf dem Schloß Arnsberg im Altmühltal statt. Nach den Rechenschaftsberichten wurde der bisherige Vorstand entlastet und einstimmig für zwei Jahre erneut gewählt.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand der Vortrag von Alfred E. Zips zum Thema „Ist die BRD souverän?“ Der ehemalige Oberstleutnant der Bundeswehr schilderte eingehend, wie er seit 20 Jahren von der jeweiligen Bundesregierung Auskünfte über den Stand der Souveränität erhalten wollte. Stets versuchten die Mitarbeiter der Bundesminister in ihren Antwortschreiben die Feinstaatenklauseln der UN als „obsolet“ hinzustellen und die „volle Souveränität“ seit dem 2+4-Vertrag von 1990 zu betonen. Dagegen stehen das Zusatzprotokoll zum 2+4-Vertrag mit der Bestandserklärung zu einzelnen Bestimmungen des „Überleitungsvertrages von 1954“ und die Art. 133, 139 und 146 des Grundgesetzes. Zusammen mit dem Art. 120 (... der Bund trägt die Besatzungskosten) können die Zweifel an der eingeschränkten Souveränität der BRD nicht ausgeräumt werden.

Im zweiten Teil seines Vortrages wurde der Film „Other losses“ („Andere Verluste“) von James Bacque gezeigt, der die Verbrechen der Alliierten an den deutschen Kriegsgefangenen zum Thema hatte. Dieser traurige Film - und die dort gezeigten Szenen aus den Rheinwiesenlagern - hat manchen Zuschauer zu Tränen gerührt. Mit dem gemeinsam gesungenen Lied „Nichts kann uns rauben, Liebe und Glauben, zu unserem Land“ endete die Versammlung mit einem Bekenntnis zu Deutschland.

zurück zu Aktuelles
 
   
 

Impressum | Datenschutz | © SDV e.V. '2006-2021