Startseite
Aktuelles
Unsere Aufgabe
Wir stellen uns vor
Lagebetrachtung
Bekanntmachung
Das schwarze Brett
Initiativen / Resolutionen
Aufschwung mit Kindern
Nein zum EU-Beitritt der Türkei
Bevölkerungsentwicklung
Bevölkerungsexplosion
Deutscher Geburtenschwund
Bevölkerungsaustausch
Der deutsche Bundestag und das Aussterben der Deutschen
Teil 1 | Teil 2
Betrachtungen
Deutsche Ausländerpolitik
Integration
Das falsche Konzept
Bestellverkehr
Infobrief
Flugblätter
Kontakt
Impressum
 
 
Betreuungsgeld? Ja, aber mehr!
Betreuungsgeld

Als Ende März der Plan von Bundesfamilienministerin Schröder 2012 bekannt wurde, allen Eltern, die ihre zwischen ein und drei Jahre alten Kinder zuhause erziehen möchten, 150 Euro Betreuungsgeld zu zahlen, stieß dies auf heftigen Widerspruch. SPD, Grüne, Teile von FDP und CDU, die linken Leitmedien von Spiegel über Süddeutsche bis „Zeit“ und taz halten das für „verfassungswidrig“ oder „diskriminierend“ und wollen das Geld lieber in den weiteren Ausbau von Kindertagesstätten stecken. Zudem behaupten sie, mit den Zahlungen an Familien würden die Kosten explodieren. Tatsächlich gibt es zwei Hauptgründe für die Kritik der neoliberalen Marxisten:
weiterlesen im PDF-Dokument...

 PDF-Dokument (58 KB)


zurück zu Aktuelles
 
   
 

Impressum | © SDV e.V. '2006-2016